B-Trainer/in

Ziel der Ausbildung für die B-Lizenz ist es, die Grundlagen für ein optimiertes, leistungsorientiertes Volleyball-Taining und Wettkampfbetreuung im mittleren Leistungsbereich bis Regionalliga und leistungsorientierten Jugendmannschaften zu schaffen. Trainer/innen von Mannschaften in der Regionalliga müssen eine gültige B-Lizenz vorlegen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Schriftliche Anmeldung an die Geschäftsstelle des HVV
  • gültige C-Lizenz (Kopie)
  • tabellarischer sportlicher Werdegang (als Spieler/in und Trainer/in) mit Angaben des derzeitigen Tätigkeitsfeldes
  • mindestens 2-jährige Tätigkeit als Trainer/in mit C-Lizenz (Bestätigung eines Vereins)
  • ein aktuelles Lichtbild
  • zwei frankierte Rückumschläge

Anmeldung und Gebühren

Die Lehrgangsgebühr beträgt insgesamt, einhschließlich Prüfungslehrgang 260,00 EUR. Die Anmeldung erfolgt per Anmeldeformular bis spätestens vier Wochen vor dem Lehrgang schriftlich an die Geschäftsstelle. Sollte die Zahl der Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl überschreiten, werden zunächst die Personen berücksichtigt, denen im Vorjahr abgesagt werden musste; ansonsten gilt das Datum der Anmeldung.

Die Lehrgangsgebühren sind auf das nachfolgende Konto des HVV e.V. mit folgenden Kennungen zu überweisen:

B-Trainer/in, Name und die Jahreszahl

Frankfurter Volksbank e.G.
IBAN: DE91 5019 0000 0007 9030 22