Vorbereitender Athletikplan

Das Athletikkonzept des Deutschen Volleyball-Verbands wurde unter der Federführung in Abstimmung und unter Mitarbeit einiger der erfahrensten Athletiktrainer im deutschen Volleyball entwickelt, insbesondere unter Federführung von Mathias Warnck. Die Gedanken dieses Konzeptes sind weiterhin die Grundlage für die Entwicklung unserer Nachwuchsvolleyballer*innen hin zu gesunden und leistungsfähigen Athlet*innen.

Zusatzinformationen

Bitte im Training immer auf folgende Punkte achten:

  • Die jeweiligen Pläne (9 Pläne) sind für eine Dauer von 8-10 Wochen gedacht mit einer Häufigkeit von 1-3 Trainingseinheiten pro Woche (je nach Möglichkeiten).
  • Alle Pläne bauen aufeinander auf und sollen der Reihe nach trainiert werden.
  • Wenn Übungen aus Folgeplänen (noch) nicht gemacht werden können, sollten erst einfachere Vorübungen aus den vorherigen Plänen weiter gemacht werden.
  • Die Belastungsparameter (Dauer/Anzahl, Serien, Pausen) sind nur Vorgaben zur Orientierung und können bei Bedarf individuell angepasst werden.
  • Benötigtes Equipment:

    • Besenstiel (oder Technik Langhantel bis max. 7,5 kg)
    • 0,5-2,0 l Wasserflaschen (oder Kurzhanteln)
    • eventuell eine Matte

  • Die Qualität der Ausführung steht immer im Vordergrund!
  • Alle Übungen sind so konzipiert, dass man sie mit wenig Aufwand überall auf ca. 2 m² durchführen kann, man benötigt also nicht zwingend einen Kraftraum.


Quelle: www.volleyball-trainerportal.de (DVV)