Wie geht es für die Jugend weiter?
  26.01.2021 •     Jugend , Halle


Die offizielle Spielrunde wurde in Hessen beendet und von einem geregelten Jugendspielbetrieb ist vor den Sommerferien nicht mehr auszugehen. Vielmehr steht für die Mitglieder der Jugendkommission des HVV nun im Vordergrund, dass flexible Spielmöglichkeiten für junge Volleyballerinnen und Volleyballer geschaffen werden.

Sobald es die Situation zulässt und wieder eine gewisse Personenanzahl trainieren darf, geht der Aufruf an die Vereine, Freundschaftsspiele oder sogar kleine Turniere mit zwei bis drei Gastmannschaften durchzuführen. Damit sollen Jugendliche wieder kleine Anreize bekommen, um den Ball in die Hand zu nehmen. Größere Turniere mit bis zu neun oder sogar zwölf Teams werden am Anfang sicherlich noch nicht möglich sein.

Ines Prokein, Vorsitzende der Jugendkommission

„Wir möchten Eure Ideen sammeln und daraus dann ein Angebot für alle erstellen. Gerne wollen wir Turnier- oder vielleicht sogar kleine Camp-Angebote im Internet veröffentlichen. Egal ob Indoor oder Outdoor, bitte werdet kreativ und erzählt uns davon. Der Verband steht bei allen Ideen unterstützend zur Seite.“

Ines Prokein
Vorsitzende der Jugendkommission

Meisterschafts-Option für Oberligisten

Die Deutsche Volleyball-Jugend (DVJ) hat die Landesverbände darüber informiert, dass die Deutschen Meisterschaften verschoben werden sollen. Ebenso wurden die Wochenenden für die Regionalmeisterschaften neu festgelegt:

 RegionalmeisterschaftenDeutsche Meisterschaften
U1408./09.05.202112.-13.06.2021
U1622./23.05.202119.-20.06.2021
U1808./09.05.202112.-13.06.2021
U2022./23.05.202119.-20.06.2021

Allerdings sind alle diese Termine nicht endgültig und weiterhin unter Vorbehalt. Zum einen werden noch Gespräche mit den Ausrichtern geführt und zum anderen stellt auch die Infektionslage ein großes Fragezeichen dar.

Falls es aber in diesem Jahr Deutsche Meisterschaften geben sollte, will der HVV auch die Möglichkeit schaffen, dass hessische Mannschaften daran teilnehmen können.

Dazu werden in den nächsten Tagen die Jugendmannschaften der Oberligen befragt, wer grundsätzlich Interesse daran hat, sich für die Regionalmeisterschaft und damit eventuell auch für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Sobald diese Informationen vorliegen, wird kurzfristig entschieden, wann und wie Qualifikationen stattfinden werden.

Vorerst gilt für uns alle jedoch die Kontakte einzuschränken und gesund zu bleiben, damit wir hoffentlich zeitnah auch unserer Leidenschaft „Volleyball“ wieder nachgehen können.

Verwandte Links