Ü59m: Offene Beach-Hessenmeisterschaft in Waldgirmes
  02.07.2020 •     Senioren , Beach


Am Wochenende richtete der TV Waldgirmes die Landesmeisterschhaft der Senioren in der Altersklasse über 59 Jahre auf den Beachfeldern in Lahnau aus. 9 Seniorenteams waren aus mehreren Bundesländern angereist.

Bei guten äußeren Bedingungen gab es spannende Spiele, mit tollen Abwehraktionen und von guten Aufschlägen geprägte, mit am Ende zwei strahlenden Siegern, den amtierenden Deutschen Meistern Ü59, Michael Oldenburg (Turnerschaft Jahnvolk 1881 e.V.) und Rolf von der Lühe (VC Ober-Roden). Sie waren an diesem Tag von keiner Mannschaft zu schlagen und gewannen verdient mit 2:0 das Endspiel gegen das Bayerische Team Bernd Ruhs (SV Schwaig) / Thomas Bendikowski (TV Lengefeld).

Das Spiel um Platz 3 ging an die aktuellen Deutschen Vizemeister Ü65 Jochen Graubner / Norbert Klemm (beide TV Waldgirmes), die mit viel Spielwitz, hervorragendem Aufschlag- und Abwehrspiel, als älteste Mannschaft im Feld, gegen ihren Vereinskameraden Peter Kupetz sowie den ehemaligen erfahrenen Bundesligaspieler Johann Klein (Hellerhofer SV) glatt mit 2:0 siegten.

Das einstige Waldgirmeser Erfolgsteam Karl Schumann / Friedhelm Rücker landete nach einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Günter Fenten (TUS Iserlohn) / Andreas Wilker(Orplid Niddainsel) nur auf dem 5. Platz, nachdem sie im Spiel um den Einzug in das Halbfinale im Tiebreak gegen Bernd Ruhs / Thomas Bendikowski leichtfertig einen 10:0-Vorsprung noch verspielten.

Der aus Hamburg angereiste Dietmar Frahm (TSG Nord West) unterlag mit Horst-Dieter Freitag (TSV Hessen 1848 Frankenberg) in einem ausgeglichenen Spiel um den 7. Platz am Ende knapp mit 1:2 gegen die läuferisch starken Nikolai Mehler (TUS Fritzlar) / Anton  Ridinger (HTS Homberg/Efze).

Die in der Gruppenphase stark aufspielenden Roland Breinlinger (SV Orplid Niddainsel Frankfurt e.V.) / Horst Dieter Schimanski (Orplid Niddainsel) mussten sich mit dem 9. Platz begnügen, da sie im weiteren Verlaufe des Turnieres zweimal verloren.

Turnierleiter Karl Schumann und sein Helferteam vom TV Waldgirmes ernteten nach der Siegerehrung viel Lob von den begeisterten Teilnehmern dafür, dass es den Veranstaltern in Corona-Zeiten ganz kurzfristig gelungen war, eine attraktive Hessenmeisterschaft anzubieten und durchzuführen. Nun hoffen die rüstigen Beachvolleyballer, dass im Juli und August weitere Landesmeisterschaften und Turniere gespielt werden können und Ende August die Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der Senioren wie geplant stattfinden werden.