Mögliche Szenarien: Wie kann eine Saison 2020/21 aussehen?
  12.05.2020 •     Halle


Nach den Lockerungen der Corona-Einschränkungen durch die Landesregierung ist seit dem Wochenende die Ausübung des Freizeitsports wieder erlaubt. Natürlich müssen auch weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. Vermutlich waren einige von Euch bereits wieder mit Freude im Sand zugange.

Jetzt stellen sich natürlich so langsam die Fragen, wie es mit dem Wettkampfsport aussieht:

  • Wann startet die neue Saison?
  • Gibt es eine Verschiebung?
  • Wann entscheidet sich das?
  • Wann muss ich melden?
  • ...

Die ehrliche und einzig richtige Antwort lautet, dass wir das zum aktuellen Zeitpunkt nicht genau sagen können. Das liegt nicht in unserer Entscheidungsgewalt und die Situation mit Corona ist weiterhin sehr labil.

Deshalb gilt, dass wir weiterhin vorsichtig agieren, 'auf Sicht fahren' und entsprechend der Rahmenbedingungen entscheiden werden.

Trotzdem müssen wir alle – nicht nur als Verband – planen. Ob es eine verkürzte Beach-Tour oder ein Hessenfinale geben kann, ist noch völlig unklar. Aktuell werden auch für den Hallenbereich unterschiedliche Szenarien durchgespielt.

Die wahrscheinlichsten Varianten aus heutiger Sicht

  • Szenario A: ganz normaler Saisonstart
  • Szenario B: Saisonstart nach den Herbstferien
  • Szenario C: Saisonstart im Januar = halbe Saison
  • Szenario D: Spielverkehr in Turnierform

Was in den einzelnen Fällen die konkreten Konsequenzen sind, muss sich der Landesspielwart mit seiner Kommission jetzt im Detail anschauen. Es kann vielleicht auch passieren, dass mal ein Spiel unter der Woche ausgetragen werden muss. Das Ziel ist es auf jeden Fall, dass wir möglichst bald wieder unserem Sport nachgehen können.

Aktuell planen wir also mit dem zeitlich am nächsten liegenden Szenario A – dem normalen Saisonstart. Hierfür treffen wir alle Vorbereitungen und hoffen, dass es sich dann auf Grund der Rahmenbedingungen auch tatsächlich so umsetzen lässt. Sobald wir absehen können, dass eines der Alternativszenarien angegangen werden muss, passen wir die Pläne an und informieren Euch rechtzeitig.

Was bedeutet das nun für die Teams? 

Wir haben die Online-Mannschaftmeldung gestartet und bitten alle Mitgliedsvereine ihre Teams zu melden. Die Auf- und Abstiegsregelungen sowie der Rahmenspielplan wurden ja bereits veröffentlicht.

Wir wissen Stand heute noch nicht, wie wir konkret mit den Szenarien C und D umgehen werden. Ich bin mir aber sicher, dass wir eine Lösung finden werden, die auch den finanziellen Bereich abdeckt und eine Lösung für beide Seiten bietet.

Auch über den Umgang mit Rückzügen oder eine Meldefristverlängerung müssen wir uns Gedanken machen.

Fortbildungen für Schiedsrichter und Trainer

Aktuell sind Präsenzveranstaltungen in unseren Augen nicht möglich. Die zuständigen Kommissionen arbeiten gerade in Abstimmung mit den höheren Ligen und dem LSBH aus, wie mit abgelaufenen Lizenzen umgegangen wird. Hier müssen wir Lösungen finden.

Parallel arbeiten wir mit Hochdruck an Online-Fortbildungen. Auf DVV-Ebene hat bereits eine Trainer-Fortbildung sehr erfolgreich stattgefunden und aktuell beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe damit, wie wir das auch in Hessen umsetzen können. Ich hoffe und denke, dass wir an dieser Stelle demnächst genauere Informationen geben können.

Mir ist bewusst, dass diese Nachricht zur aktuellen Situation noch viele Fragen offen lässt. Allerdings kann ich Stand heute nicht mehr Details geben, weil ich sie noch nicht habe. Wir müssen – wie alle anderen Bereiche auch – Schritt für Schritt schauen, wie es weiter geht.

Ich wünsche Euch alles Gute und bleibt Gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Petigk
HVV-Präsident

Verwandte Links

  • Mannschaftsmeldung 2020/21
    29.04.2020 | Die Meldung zur kommenden Spielrunde erfolgt über HVV-Phoenix. Dies betrifft alle Mannschaften von der Kreisklasse bis zur Bundesliga, einschließlich Jugend- und BFS-Spielbetrieb.
  • Rahmenspielplan veröffentlicht
    11.04.2020 | Die Termine für die kommende Saison stehen fest. Die noch fehlenden Ziffernpläne werden demnächst ergänzt.
  • Wertung der Saison 2019/20 für alle hessischen Ligen
    04.04.2020 | Der HVV wird die abgebrochene Spieltzeit in den oberen Ligen analog zum DVV werten. Für die unteren Ligen kommt eine Quotientenmethode zum Einsatz.