Eine Hessin schlägt in der Nationalmannschaft auf!
  17.06.2020 •     Jugend


Die 16-jährige Anastasia Cekulaev wurde zu den anstehenden Trainingsmaßnahmen der aktuellen Frauen-Nationalmannschaft nach Kienbaum eingeladen.

Die ersten Volleyball-Kontakte hatte Anastasia in der Talentschmiede des VC Wiesbaden. Sie spielte vier Jahre in der Landesauswahl Hessen und wurde vom DVV in verschieden Auswahlmannschaften der Juniorinnen berufen:

  • 2017: U17-Nationalmannschaft weiblich
  • 2018: U18-Nationalmannschaft weiblich
  • 2019: U18-Nationalmannschaft weiblich
  • 2020: Frauen-Nationalmannschaft  

Vor rund zweieinhalb Jahren wechselte Anastasia Cekulaev zum Bundesstützpunkt Berlin (VCO Berlin). In der Jugend spielt sie weiterhin für den VC Wiesbaden, mit dem sie am 8. März noch die Südwestdeutsche Meisterschaft in der U20 gewann.

U20-Siegerfoto bei der Südwestdeutschen Meisterschaft 2020 © VC Wiesbaden

Nun wird sie vom 22. Juni bis 5. Juli in Kienbaum einen Lehrgang mit den „Schmetterlingen“ absolvieren.

Wir wünschen Anastasia, die im Sommer ihren 17. Geburtstag feiert, weiterhin eine erfolgreiche und verletzungsfreie Volleyballzukunft.

Verwandte Links