Daumen drücken für die Olympiaquali
  30.12.2019 •     Jugend


HVV-Talente besuchen United Volleys im Training und drücken Tobias Krick die Daumen für eine erfolgreiche Olympiaqualifikation.

Interessante Einblicke in eine Trainingseinheit der United Bundesliga-Volleyballer erhielten die hessischen Auswahlspieler und -spielerinnen im Rahmen ihrer letzten Lehrgangsmaßnahme 2019. Vor dem Training des Kaders waren die United Spieler in der gleiche Halle, um sich den letzten Schliff für ihr Spiel gegen Recycling Volleys Berlin zu holen. Mit Louis Kunstmann und Peter Wolf als ehemalige Auswahlspieler und Tobias Krick und Paul Henning als Spieler des Volleyball-Internats konnten die Talente des HVV gleich vier Spieler, die in Hessen zum Profi gereift sind, hautnah erleben.

Nach dem Training fand der 2,10 m große Nationalspieler Tobias Krick natürlich besonders große Aufmerksamkeit bei den Hessenjungs. Die meisten kannten ihn nur aus dem Fernsehen und nahmen die Gelegenheit für ein gemeinsames Foto wahr. Die Spieler des Jahrganges 2005/06 wünschten ihm und der deutschen Nationalmannschaft viel Erfolg für das Olympia Qualifikationsturnier vom 5. bis 10.Januar 2020 in Berlin. Sie werden jetzt noch mehr vor dem Fernseher bei den Spielen mitfiebern und die Doku-Serie „Inside United Volleys“ mit Tobias Krick im Mittelpunkt mit ganz anderen Augen betrachten.

Übertragungszeiten bei Sport1

So, 05.01.2020
19:25 Uhr
GER vs. CZE
So, 05.01.2020
21:30 Uhr
Inside United Volleys
Dokuserie
Mo, 06.01.2020
19:30 Uhr
Inside United Volleys
Dokuserie
Mo, 06.01.2020
20:00 Uhr
GER vs. BEL
Di, 07.01.2020
20:00 Uhr
GER vs. SLO
Do, 09.01.2020
20:00 Uhr
Halbfinale*
Fr, 10.01.2020
20:00 Uhr
Finale*

* bei Qualifikation der deutschen Mannschaft