Das war 4vs4 im HVV
  01.09.2021 •     Beach


Um nach den ersten Lockerungen möglichst schnell wieder an den Ball zu kommen, hatte der Hessische Volleyballverband eine neue Turnierserie ins Leben gerufen. Die 4vs4-Runde, bei der unkompliziert, ohne Lizenzen und Meldegebühren, kleine Beach-Turniere in ganz Hessen durchgeführt wurden, fand nun gemeinsam mit den Sommerferien ihr Ende. Bei einem Dialogtag wird nun Euer Feedback eingeholt.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die fairen Spiele und bei den ausrichtenden Vereinen sowie allen Helferinnen und Helfern für die unkomplizierte, aber professionelle Organisation bedanken.

Insgesamt 36 Vereine stellten mit ihren Ausrichtungen sicher, dass ganz Hessen endlich wieder ans Netz gehen konnte. Im Süden waren es „Großveranstalter“ wie die VSG Odenwald und der VC Erbach, die bereit waren allein 16 Turniere auszurichten. Im Bezirk Mitte brachten der TV Biedenkopf und die Biedenkopf-Wetter-Volleys mit knapp 20 Turnierausrichtungen den Sand auf ihren beiden Beachvolleyball-Feldern zum Glühen.

Daneben waren es vor allem auch Klubs mit nur einem Beachvolleyball-Feld, die für eine ganze Poolgruppe die einzige Spielmöglichkeit waren. So fanden alle Turniere im Pool C1 männlich bei den Sportfreunden in Seligenstadt statt und beim Schönecker VV wurden fast alle Spiele des Mixed-Pools C4 ausgetragen. Vielen Dank noch einmal!
 

Dass das neue 4vs4-Format auch familientauglich war, zeigte die Familie Backhaus. Vater Michael spielte gemeinsam mit seinen Söhnen Kim und Joris für den TV Hartenrod im Pool C2 der Männer.

Ein paar weitere Mannschaftsfotos, die uns erreicht haben, findet ihr in der folgenden Auswahl.

Aufgrund der unsicheren Pandemie-Lage sowie dem späten und kurzfristigen Start der Runde gab es leider auch viele Absagen von Mannschaften. Der Spaß sollte aber bei diesen Turnieren im Vordergrund stehen und so war es auch. Sie erwiesen sich als interessantes Alternativangebot zu Hallenmeisterschaften für diesen Sommer unter diesen außergewöhnlichen Umständen.

Dialogtag in der kommenden Woche

Deshalb soll nun eine Feedback-Runde unter den ausrichtenden Vereinen, Teilnehmenden und Helfenden gestartet werden, um die Fortführung der 4vs4-Turnierserie im nächsten Jahr und eventuell eine langfristige Etablierung zu prüfen. Diese wird am 6. September um 18:30 Uhr in der gewohnten Form eines Dialogtages stattfinden. Eine Voranmeldung wird nicht benötigt.

06.09.2021 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Online-Meeting  

Danach wird sich ein noch zu bestimmendes Team mit den näheren Details zur Durchführung in der kommenden Saison befassen. Wir halten Euch über Neuerungen auf dem Laufenden.

Erinnerungen an den Volleyball-Sommer 2021

Alle an der 4vs4-Serie teilnehmenden Mannschaften werden eine Urkunde von der Geschäftsstelle zugeschickt bekommen. Von einzelnen Turniere haben wir auch Fotos erhalten, diese könnt ihr Euch auf unserem Flickr-Account ansehen. Vielen Dank an alle Fotograf*innen, die uns ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben.

#hessenvolley
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube