Offizielle Spielbälle 2019/20

Der Vorstand des HVV hat gemäß Spielordnung Punkt 3.1.5 die offiziellen Spielbälle in Hessen für die kommende Saison festgelegt.

Der neue V200W

Im Juni 2019 startet der Verkauf des Mikasa-Spielballes V200W. Dieser wird der neue Spielball des HVV.

  • Offizieller Spielball / Official Game Ball der FIVB, DVV & 9 Landesverbände
  • 18-Panelkonstruktion
  • Perfekt ausbalanciertes aerodynamisches Panel Design
  • Verbesserte Sichtbarkeit und Ballkontrollierbarkeit
  • Hochwertiges „Microfiber“ Synthetikleder
  • Double-Dimple“ Technologie für geringeren Reboundeffekt
  • „Nano Balloon Silica” Antischweiß Funktion
  • Verbesserte Klebetechnik
  • Doppelschichtige "No-Leak" Butylgummiblase
  • Ausgezeichnete Griffigkeit
  • Umfang 65 - 67 cm Gewicht 260 - 280 g

https://www.mikasa.de

MVA200, MVA300 und MVA310

Die bisher zugelassenen Bälle sind bis 2022 weiter als Spielball zugelassen. 

DVV-Prüfzeichen

Mit der Vergabe von Prüfzeichen bescheinigt der Deutsche Volleyball-Verband die hohe technische Qualität von geprüftem Volleyball-Material und die Übereinstimmung mit dem nationalen und internationalen Regelwerk.

Alle Spielbälle in Hessen müssen ein offizielles DVV-Prüfzeichen tragen.

Das Prüfzeichen "DVV 1" ist vom Deutschen Volleyball-Verband in allen Ligen oberhalb der Landesverbände vorgeschrieben. Diese Artikel sind von höchster Qualität. Darüber hinaus können die offiziellen Spielbälle des DVV mit der Aufschrift "Offizieller Spielball des DVV" oder "DVV official" versehen werden; hierbei kann auf die Anbringung des Prüfzeichens "DVV 1" verzichtet werden.

Das Prüfzeichen "DVV 2" kann alternativ in allen übrigen Bereichen insbesondere von den Landesverbänden vorgeschrieben werden. Diese Artikel entsprechen den internationalen Vorgaben und sind von guter Qualität.

Das Prüfzeichen "DVV" wird allen Artikeln vergeben, die von guter Qualität sind, aber bewusst von den Vorgaben abweichen, z.B. leichtere Bälle für den Schul- und Jugendbereich.