› Verband | › Halle | › Beach | › Jugend | › Schule | › BFS | › Trainer | › Schiedsrichter | › Bezirke                    ›› Suche

Aktuelles
Bildergalerie World League
Kontakte
Satzung/Ordnungen
Jobs
HVV-Facebook
Unterwegs im HVV
Ausbildung + Seminare
Vereine
Pinwand
Newsletter
Download
Historie
Links
Promotion-Aktionen





>> zu den HVV Angeboten


30.09.2014 - Hessens Volleyballer kämpfen um Pokaltitel

Langen - Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums richtet die SSG Langen am Freitag die Finalspiele um den hessischen Volleyball-Pokal aus. Gespielt wird im Sportzentrum Nord.

Hessenfinale











Achtung ! Am Freitag ist die Bundesstraße 486 zwischen der A5 – Abfahrt Langen/Mörfelden und Langen wegen Instandsetzung voll gesperrt und keine direkte Anreise aus Richtung Mörfelden / A5 nach Langen möglich.

Anfahrt bitte über die A661 ab Offenbacher Kreuz in Richtung Darmstadt/Egelsbach. Ab der Abfahrt Langen rechts in Richtung Rüsselsheim / A5 Frankfurt/Darmstadt fahren bis Ausfahrt „Sportzentrum Nord“.





Um 14.15 Uhr ist im Frauen-Finale Zweitligist TG Bad Soden hoher Favorit gegen den zwei Klassen tiefer spielenden Regionalligisten TV Waldgirmes. Die Bad Sodenerinnen um Trainer Klaus Herrmann feierten zuletzt einen ungefährdeten 3:0-Erfolg in Chemnitz. Aber auch Waldgirmes startete gut in die Saison: 3:0 gegen Aufsteiger FC Wierschem. „Wir werden alles geben und dem Gegner an der ein oder anderen Stelle das Leben hoffentlich erschweren. Letzten Endes haben wir nichts zu verlieren, sondern können bei so einem Match nur Erfahrung sammeln, die jede Einzelne von uns weiterbringen wird“, sagt Außenangreiferin Jewgenia Stasiok über das Pokalfinale, bei dem die Mannschaft von Schosch Quillmann als Underdog gilt.


Im Männer-Endspiel um 16.30 Uhr kommt es zum Drittliga-Duell zwischen TG Rüsselsheim II und der SG Rodheim. TGR-Trainer Klaus Jürgen Weber baut durch die Verstärkungen auf allen Positionen auf eine geschlossene Teamleistung. Gegner ist die ambitionierte SG Rodheim mit ihrer neuen Trainerin, der ehemaligen chinesischen Olympiasiegerin Xiaojun Yang. Bei Rodheim treten Valentin Britz und Tim Wacker in dieser Saison kürzer, aber das Pokalfinale ist ein willkommener Test für den Punktspielauftakt tags darauf bei der DJK Aalen. Rüsselsheim II beginnt ebenfalls am Samstag mit einem Heimspiel im Hessenderby gegen TuS Kriftel.
Die Sieger des Regionalpokals der Männer und Frauen am 12. Oktober müssen am 26. Oktober beim Vertreter des Regionalpokals Ost antreten, um sich für die 1. Hauptrunde im DVV-Pokal zu qualifizieren.

Das Plakat als PDF-Download (429 KB)

Der Weg zum Sportzentrum Nord in Langen (Link zu GoogleMaps)  

24.09.2014 - Der HVV gratuliert .....

WM-Gratulation2
Foto: FIVB

Auch Hessen kann ein bisschen stolz auf die Bronzemedaille sein, immerhin haben mit Lukas Kampa (bester Zuspieler der WM!) und Jochen Schöps zwei der Spieler einige Jahre Ausbildung beim Volleyball-Internat Frankfurt hinter sich.

Der MDR sendete zur deutschen Bronzemedaille einen sehr passenden Radiokommentar, dieser kann hier angehört werden.

Siehe auch beim DVV: Bronze-Helden trudeln ein – Projekt Yolo beendet  

19.09.2014 - HVV startet mit Volleyball-APP in die Saison 2014/2015

HVV-App-startseite(Frankfurt) Am kommendem Wochenende schnüren sich die Volleyballer und Volleyballerinnen hessenweit, aber auch in den Ligen bis einschließlich 2. Bundesliga wieder die Turnschuhe zu, und starten offiziell in die Saison 2014/2015. Der Hessische Volleyballverband e.V. (HVV) stellt pünktlich zum Saisonstart eine App zur Verfügung. In einer Kooperation mit dem Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) und dem Thüringer Volleyball-Verband (TVV) wurde dieses Vorreiter-Projekt umgesetzt.  mehr

19.09.2014 - Der hessische Volleyballverband e.V. drückt weiterhin die WM-Daumen

Deutschlands Volleyball-Männer haben in Polen das WM-Halbfinale erreicht. In Kattowitz geht es am Sonnabend um den Einzug ins Finale gegen die Gastgeber aus Polen.
Der Bundestrainer Vital Heynen ist stolz auf sein Team, aber seinTeam ist noch nicht am Ende seiner Kräfte: „Ziel war eine Medaille, jetzt ist die tatsächlich drin.“
Es wäre die erste deutsche Medaille seit dem Gold für die DDR 1970.

+++ Männer-WM: Halbfinale 20.09.2014, 20.15 Uhr Deutschland gegen Gastgeber Polen, live bei Sport1 im Free TV und bei www.sportdeutschland.tv +++  mehr

16.09.2014 - Unterwegs im HVV: Als Beispiel für die hervorragende Jugendarbeit des TuS Kriftel wird Sebastian Ruhm vorgestellt

Die TuS Kriftel ist einer der erfolgreichsten Volleyballvereine Hessens. In der abgelaufenen Saison wie auch in den Jahren zuvor nahmen sie an zahlreichen Deutschen Meisterschaften in der Halle und im Beach teil. Mit tollen Ergebnissen und Titeln kehrten sie nach Hessen zurück. Seit vielen Jahren zeichnet sich dieser Verein durch nachhaltige und gute Jugendarbeit aus. Sebastian Ruhm ist einer von vielen männlichen Volleyballern, die beim TuS Kriftel am Ball sind. Und am Ball bleiben ! ....weiter zum Steckbrief von Sebastian...  

16.09.2014 - 20.10 - 24.10.14 TG Volleyball Camp in Rüsselheim

b Die TG Rüsselsheim bietet auch in diesem Jahr ihr fast schon traditionelles TG VOLLEY Feriencamp an. In der ersten Woche der Herbstferien (20.-24.10.2014) gibt es täglich 6 Stunden Volleyball pur. Fachkundig geleitet wird das Camp von Marcel Diekmann, HVV Verbandstrainer und Nachwuchstrainer der TG Rüsselsheim und VC Wiesbaden.  mehr

15.09.2014 - Die Finalisten im Hessenpokal stehen fest

TV Waldgirmes und TG Bad Soden I bestreiten das Finale der Frauen am 3. Oktober bei der SSG Langen, bei den Männern haben TG Rüsselsheim I und SG Rodheim I das Endspiel erreicht.

Die Endspiele finden im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der SSG Langen am Freitag, 03.10.2014 im Sportzentrum Nord in Langen statt. Eröffnung wird um 13:00 Uhr sein, Beginn des Frauenfinales um ca. 14:15 Uhr, Beginn des Männerfinales ca. 16:30 Uhr.  mehr

10.09.2014 - Hessenfinale Beach 2014 am Strandbad Langener Waldsee

HVV-Finale Langen Der Hessische Volleyball Verband gratulieren den neuen Hessenmeisterinnen

Stephanie Reuter und Lena Wortmann


und Hessenmeistern

Felix Blume und Jörn Freiwald

  mehr




  Veranstaltungen


Find us on facebook


HVV_TV_Logosatz



Volleyball-App

- Android (Google Play)
google play
Ältere Versionen deinstallieren und dann neu installieren !


- iOS (Apple)
Apple store
Version 3.0 ist da. Ältere Versionen deinstallieren und dann neu installieren !


Logo pdf HVV Volleyball-App - Kurzanleitung

Wichtiger Hinweis: Die Ergebnisse können auch weiterhin per SMS eingegeben werden!

 

  Verbandsinfos


HVV-Ordnungen 2014
SpielO PassO JugO
Rahmenspielplan 2014/15
SMS-Ergebnisdienst
Spielerpässe
Preisliste Geschäftsstelle
Anträge & Formulare 2014
offizielle Spielbälle 2014/15
Mannschaftsmeldungen 14/15

Schiedsrichter

- Lehrgänge B/BK
- C/D/J Nord Mitte West Süd
- Vorbereit.:- BK- - C- - D- - J-
- Schiri_Info_2014

Trainer
- Ausbildung - Fortbildung
- Trainerdatenbank

Links zu Bundesliga in Hessen

 

 
© Hessischer Volleyballverband e.V. Geschäftsstelle | Rudolfstrasse 13-17 | 60327 Frankfurt am Main | Telefon 069-7074167 | Fax 069-7074136 | Impressum